News und Feedback Oktober 2018

Der goldene Herbst ist da, Star Trek läuft (monatlich und in Kurzform) wieder langsam an und ihr beteiligt euch rege an Diskussionen auf discoverypanel.de. Es wird Zeit, etwas im Feedback zu wühlen und ein paar News aufzurollen. Außerdem gab es da ja noch einen kleinen Trailer! Also los!

News: Picard Serie auf mehrere Staffeln ausgelegt:

https://www.moviejones.de/news/news-star-trek-picard-serie-auf-mehrere-staffeln-ausgelegt_33680.html

 

Trailer #2 zur 2. Staffel Star Trek: Discovery:

Wir freuen uns natürlich sehr über Feedback (und Fixsterne bei Itunes!).

2 Gedanken zu „News und Feedback Oktober 2018

  1. Hallo, Sebastian und Andreas.

    Ich sitze hier gerade im Foyer der Rehaklinik und überbrücke die Zeit bis zur nächsten Anwendung mit eurer Feedback Folge. Plötzlich höre ich meinen Namen und höre Eure lieben Grüße. Mt einem breiten, glücklichen Lächeln, das betzt wohl auch noch eine Weile anhält. 🙂

    Vielen lieben Dank der Nachfrage, mir geht es immer besser, neulich war sogar kein Podcast-kollege Tobi (aus dem Sumpf und der Serienrepublik, einer der MLP-Fans aus der Republik) zu Besuch, mit Kuchen und Mikro. Wir sind auf dem Dach der Klinik gesessen und haben dort eine Folge aufgenommen, darüber, wie es sich so mit einer Niere lebt… und Fernsehen das Leben halt. Wenn ich im hektischen Reha-Betrieb 😉 dazu komme zu schneiden, werde ich die demnächst auch noch online stellen.

    Ansonsten höre ich mehr Podcasts, als ich aufnehme (klar) und schaue Star Trek. Die Short trips leider immer noch nicht (die USA ist writ entfernt), dafür steht heute abend erst mal Amok Time auf dem Plan, damit ich morgen beim Schlurf-Spaziergang eure Folge dazu noch besser genießen kann.

    LG Felo

  2. Wie wäre es denn, wenn Ihr Euch in Vorbereitung auf die nächste Staffel Discovery auch noch die allererste Star-Trek-Folge anschaut, die Pilotfolge “The Cage”?
    Pike, Spock und Number One, so, wie sie zu der Zeit, in der die Staffel spielen soll (nur fünf Jahrzehnte früher 😉 ) wirklich sein sollten. Gerade in Hinsicht auf Spock (aber natürlich auch Pike) könnte das sehr interessant sein, denn gerade Spock war in dieser Folge noch ein ganz anderer Typ und eigentlich ein sehr untypischer Vulkanier. Wäre interessant, ob und wie das in den Canon integriert wird (wenn Sonequa Martin-Green tatsächlich weiß, wovon sie redet.)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.