Episodenbesprechung: Short Treks – “The Escape Artist” (S01/E04)

Harry Mudd ist zurück. Der seit Discovery von Rainn Wilson verkörperte Charakter steht wieder einmal als Garant für Täuschungen und Betrug auf die humorvolle Art und Weise. Wie uns der Short Trek gefallen hat, erfahrt ihr im neuesten Podcast. Frohes neues Star-Trek-Jahr 2019.

Hört jetzt rein. Und wenn es euch gefällt, wie wäre es denn mit etwas Feedback oder ein paar Sternen im Podcast-Verzeichnis eurer Wahl?

https://itunes.apple.com/de/podcast/discovery-panel/id1287128600?mt=2

8 comments

  1. Avatar

    Moin,
    der Download-Link führt leider ins Nirwana …

    1. Avatar

      Danke!! Serverprobleme repariert!

      1. Avatar

        Ein frohes neues Jahr an alle! 😀

        Auf eurer Seite geht’s, dankeschön 🙂
        (Die Apple-eigene Podcast-App bekommt es noch nicht angespielt.)

  2. Avatar

    Ich wähle die Zwei. 😉 😉 😉

  3. Avatar

    Die Short Treks sind auf Netflix!!!

  4. Avatar

    Herzlichen Dank! Hab’s hier tatsächlich zu erst mitbekommen.

    1. Avatar

      Dann kann ich endlich auch die Podcasts dazu nachholen!

  5. Avatar

    Nana, so ist’s aber nicht. Die Föderationsdukaten gibt’s schon seit TOS.

    Und die machen ja auch Sinn, denn in der Galaxis werden nicht alle Spezies soweit sein, wie die Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.