Adventskalender: 6. Türchen

Wenn auf Qo’Nos die Glocken erklingen, dann weißt du: Du bist auf Vulcan.

Was ist eigentlich euer Lieblingsplanet? Wo würdet ihr gerne einmal Urlaub machen? Wo würdet ihr gerne leben? Wo würdet ihr die Person hinschicken, die ihr am wenigsten mögt?

Schreibt es in unser digitales Advents-Gästebuch:

www.discoverypanel.de

Oder auf Social Media:

Twitter: @PanelDiscovery
Instagram: @DiscoveryPanel
Facebook: @DiscoveryPodcast

Email: info@discoverypanel.de

Oder ruft uns an oder schickt uns Nachrichten auf WhatsApp unter: 02291/UKTAUK2

https://podcasts.apple.com/de/podcast/discovery-panel/id1287128600

4 comments

  1. Avatar

    Ja, wir wussten es. 😉
    Ich mag die Musik dabei, in diesem Jahr ist sie gut im Hintergrund, angenehme Lautstärke.

    Ich denke auch, man sollte sein Auto lange fahren. Damals mit der Umwelt-/Abwrackprämie war das Alter des Autos grade erreicht, sodass sich die Herstellung des Fahrzeugs überhaupt erst aus CO2-Gesichtspunkten amortisiert hätte, wäre man es noch gefahren.
    Ich wünsche mir zudem mehr ÖPNV und eine attraktivere Bahn.

    Aber jetzt erstmal einen wunderschönen Nikolaustag! ✨

    Bis morgen 😀

  2. Avatar

    Habe im Netz eine spannende Quelle gefunden:
    Ein Pkw verur­sacht nicht nur beim Fahren CO2. Bei seiner Herstellung und Ent­sorgung ent­stehen zusätz­lich Treib­haus­gase. Diese müssen mit den Emissionen verr­echnet werden, die ein effizienterer Neu­wagen ein­spart. Wenn ein alter Pkw mit hohem Sprit­ver­brauch (10 l / 100 km) durch ein 6-Liter-Auto ersetzt wird, ist die Klima­bilanz in der Regel schon nach einem bis einein­halb Jahren positiv. Als Faust­regel kann man sich merken: Der Benzin­verbrauch macht bei einem Alt­fahr­zeug (Baujahr 1992) über das gesamte „Auto­leben” hinweg rund 90 Prozent am Gesamt­energie­ver­brauch aus, bei einem neueren Fahr­zeug (ab Baujahr 2000) etwa 80 Prozent.
    vgl. https://www.co2online.de/klima-schuetzen/mobilitaet/auto-co2-ausstoss/#c131025

    Zum Thema Cybertruck:
    Grundsätzlich finde ich das kompromisslose Design höchst attraktiv – in Summe wäre mir aber der Wagen zu bullig.

    Zum Rätsel:
    Gut ausgewählt, ich wusste zwar das Roddenberry Polizist gewesen ist – dass er aber die Klingonen Ihren Namen diesem Umstand verdanken, war mir neu. Ich dachte die hätten Ihren Namen von irgendwelchen Fischen (vgl. Boston Legal).

    1. Avatar

      Schwer zu glauben, dass schon nach einem oder eineinhalb Jahren ein positives Ergebnis erzielt wird, wo es früher hieß, dass ein Auto erst nach zehn Jahren seine Produktion selbst ausgleicht.

  3. Avatar

    Ich würde nach Risa reisen, nach DS9 und Vulcan. Leute verschiffen? – Das mach ich nicht, eklig sind die dann dort auch und wer bin ich, nervige Menschen zu verteilen. Wenn ich aus dem interstellaren Urlaub zurück bin, reden wir über die Frage des „wo leben“ noch mal. 😉
    Und ihr?

Schreibe einen Kommentar zu TaoTao Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.