Quarantäne Qast #32: Newsterium

Viele News setzen sich zu einer großen Neuigkeit zusammen: Würde euch eigentlich eine Star-Trek-Serie, die im ganzen erscheint, besser gefallen als das derzeitige wöchentliche Erscheinen?

Das DISCOVERY PANEL präsentiert: Das tägliche Antivirenprogramm zur allgemeinen Unterhaltung

Danke für euren unglaublichen Zuspruch und die ersten finanziellen Unterstützungen. Ihr seid der Hammer!

Hausaufgabe: “The Marvelous Ms. Maisel”, Staffel 2, Folge 5. Außerdem dürft ihr uns immer noch bitten, euch anzurufen und über irgendein Thema mit euch zu quatschen!

Kommentiert doch gerne auf den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #DPQ.

Ihr könnt uns natürlich auch über unsere normalen Kanäle erreichen:

www.discoverypanel.de

Oder auf Social Media:

Twitter: @PanelDiscovery
Instagram: @DiscoveryPanel
Facebook: @DiscoveryPodcast

Email: info@discoverypanel.de

Oder ruft uns an oder schickt uns Nachrichten auf WhatsApp unter: 02291/UKTAUK2

https://podcasts.apple.com/de/podcast/discovery-panel/id1287128600

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra
6 Monate zuvor

Hallöchen, also ich würde bei der Diskussion über wöchentliche Folgen oder Binge Watching sogar noch einen Schritt weiter gehen. Nicht nur das sie wöchentlich erscheinen sollen, sondern auch (so wie früher) in sich abgeschlossene Episoden, von mir aus mit einem Folgen-übergreifenden Handlungsstrang. Ich kenne sooo viele, die wieder das alte Star Trek Feeling haben möchten. Man macht den Fernseher an, zappt, und zieht sich eine Folge Star Trek rein. Oder man startet Netflix und zieht sich seine Lieblingsepisode rein, und ist nach 40 Minuten über ein Happy End glücklich. Das geht bei Serien wie Discovery oder Picard schlicht einfach nicht.… Weiterlesen »

frank
frank
6 Monate zuvor

ich würde gerne über ‘Better Call Saul’ reden. die aktuelle staffel flasht mich gerade sehr, und ich kann die nächste folge kaum erwarten…
ähnlich wie bei ‘Devs’.

ein gefühl, das ich bei new trek bisher nicht mal im ansatz hatte…

Lou
Lou
6 Monate zuvor

Moin,

Anson Mount kam mir hier zu schlecht weg. Von allen Stargästen fand ich ihn und Ethan Peck mit Abstand die besten. Die beiden hatten sowohl auf der Bühne als auch an der Bar eine hervorragende Chemie. Und mit seiner leicht ironisch-sarkastischen Art kommt er bei mir sogar noch leicht vor Ethan. Sein Blick im Abschlussvideo (Min. 1:29) fasst das nochmal wunderbar zusammen 😉

Und was Bernd das Brot angeht, jeder kann sich mal irren (beim durchzappen ist er zufällig drauf gestoßen und fand es… eher mittelmäßig)

MichaelS
MichaelS
6 Monate zuvor

Übrigens gab es jetzt am Wochenende (ursprünglicher MagicCon-Termin) eine von Nessi organisierte Online-Con (OMACon2020 auf FB und Twitch) mit über 600 Teilnehmern und Einspielern von vielen Schauspielern. Die 3 Hosts (Mark, Lori und Craig) haben alleine 1 Stunde Programm gemacht. War toll und alle hatten danach Con-Blues wie bei einer “echten” Con. 🙂

4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x