Lieblingsfolge: Star Trek Deep Space Nine – “It’s Only a Paper Moon” (S07/E10)

Der Anlass der Besprechung dieser Folge ist ein trauriger: Am 21. September 2019 ist Aron Eisenberg, der Darsteller des “Nog” aus DS9, überraschend von uns gegangen.

Wir möchten uns mit der vielleicht besten Nog-Episode beschäftigen, um noch einmal einen Blick zurück zu werfen – vielleicht auf den Höhepunkt des Schaffens von Aron Eisenberg, der es hier mit spielerischer Leichtigkeit und Reflexion schafft, seinem Charakter eine außerordentliche emotionale Tiefe zu verleihen. Folgt uns also erneut auf “Deep Space Nine” und schaut mit uns die Folge “It’s Only a Paper Moon” – “Leben in der Holosuite”, Staffel 7, Folge 10.

Wer die Familie von Aron Eisenberg unterstützen möchte, dem sei das Crowdfunding ans Herz gelegt: https://www.gofundme.com/f/aron-eisenberg-memorial

Wir würden uns natürlich auf freuen, wenn ihr uns mitteilt, ob ihr mit unserer Bewertung übereinstimmt. Schreibt uns dafür doch unter:

www.discoverypanel.de

Oder auf Social Media:

Twitter: @PanelDiscovery
Instagram: @DiscoveryPanel
Facebook: @DiscoveryPodcast

Email: info@discoverypanel.de

Oder ruft uns an unter: 02291/UKTAUK2

https://podcasts.apple.com/de/podcast/discovery-panel/id1287128600

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

11 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Nelson
Nelson
8 Monate zuvor

Danke. Das war eine tolle Folge.

Nur ganz kurz…Moriarty bekommt in der ersten seiner Folgen zufällig mit, wie die Holodeckkonsole aktiviert mit. Das kann er allerdings nur registrieren, da Data einen Gegner kreiiert hat, der ihm ebenbürtig ist. Der Rest ist dann von alleine passiert.

TaoTao
TaoTao
8 Monate zuvor

Jetzt höre ich gerade erst in eure Folge rein. =) Dazu… …hier erzählt Aron Eisenberg über seinen gesundheitlichen Werdegang: https://m.youtube.com/watch?v=P03W5bcSci0 Die Macher der DS9-Dokumentation „What we left behind“ haben dies online gestellt, sehr rührend, jetzt noch mal mit neuer Dimension: https://m.youtube.com/watch?v=RcJ6dkvMghE&t=4s Auf der Seite heißt es, er sei an einem Herzinfarkt gestorben. Es gibt eine Spendenaktion für die Beerdigungskosten, zur Unterstützung seiner Familie. Das gesteckte Ziel wurde innerhalb von vier Tagen bereits um das Dreifache übertroffen. https://www.gofundme.com/f/aron-eisenberg-memorial Ich war geschockt als ich von seinem Tod hörte.

TaoTao
TaoTao
8 Monate zuvor

PS. Es lebe die Redundanz. 😉 Sorry…

Mr. AtoZ
Mr. AtoZ
8 Monate zuvor

Kleine Korrektur: Eisenberg hat in VOY einen Kazon Jungen gespielt, nicht Hirogen.

2Voq
2Voq
8 Monate zuvor

Hallo ihr Lieben, vielen Dank für diesen schönen Podcast zu einem traurigen Anlass! Nog ist für mich einer der interessantesten Charaktere in DS9. Er setzt die Tradition fort, die schon mit Spock in TOS begann. Er ist einer der “Außerirdischen”, die mit Menschen zusammenarbeiten und sich an ihre merkwürdigen Angewohnheiten gewöhnen müssen. Genau wie Spock, Data, Worf, Odo und Seven ist er der einzige “seiner Art”, der in der Crew bzw. der Sternenflotte dient. Nogs Entwicklung und die der Ferengi in der Serie finde ich sehr spannend. Am Anfang sind sie noch die skrupellosen Betrüger und Geschäftemacher, die in Hinterzimmern… Weiterlesen »

11
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x