Adventskalender: 10. Türchen

René Auberjonois, der Darsteller des “Odo” aus “Star Trek: Deep Space Nine”, verstarb am 08.12.2019 im Alter von 79 Jahren an Lungenkrebs.

Wir widmen ihm diese Folge und gedenken ebenfalls an Dorothy “D.C.” Fontana, die ebenfalls im Alter von 79 Jahren bereits am 02. Dezember von uns gegangen ist. Außerdem an Robert “Charly X.” Walker, der im gleichen Alter am 05. Dezember starb. Und an Michael Lamper, den Mann von Marina Sirtis, der leider nur 61 Jahre alt wurde und wie René Auberjonois am 08. Dezember starb.

Es war eine schwarze Woche für Star Trek und die Star Trek Familie.

Wir können uns gerne darüber austauschen:

www.discoverypanel.de

Oder auf Social Media:

Twitter: @PanelDiscovery
Instagram: @DiscoveryPanel
Facebook: @DiscoveryPodcast

Email: info@discoverypanel.de

Oder ruft uns an oder schickt uns Nachrichten auf WhatsApp unter: 02291/UKTAUK2

https://podcasts.apple.com/de/podcast/discovery-panel/id1287128600

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
TaoTao
TaoTao
9 Monate zuvor

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für die Gedenkfolge und eure schönen Worte.

Der Advent ist ja nicht nur Spaß, sondern auch da um zu Gedenken, um sich zu besinnen, passender als im Adventskalender konnte ich kaum sein.

Herzliche Grüße
TaoTao

Sören
Sören
9 Monate zuvor

Vielen Dank für die Nachrufe, denen Ihr Eure persönliche Note verliehen habt. Ich habe vor vielen Jahren René Auberjonois auf einer Fedcon erleben dürfen. Mir ist ein unglaublich freundlicher, witziger und warmherziger Mann in Erinnerung der auf seinem Panel mit schönen Anekdoten, Tanz und Gesang bestens zu unterhalten wusste. Gleichzeitig wirkte er so wunderbar bescheiden und geerdet. Ich habe Ihn sehr gerne gesehen: Als Hauptcharakter bei DS9 oder Boston Legal, aber auch als Gaststar wusste er häufig zu glänzen. Ich wünsche Marina Sirtis viel Kraft und liebe Menschen in Ihrem Umfeld, die Sie stützen und auffangen. Yesteryear ist eine wirklich… Weiterlesen »

Denilee
Denilee
9 Monate zuvor

Wow, da ist ja Einiges an mir vorbei gegangen… ein wahrlich schwarzer Monat im Star Trek Universum. Ich wünsche allen Hinterbliebenen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Rene Auberjonois’ Tochter in Boston Legal wird übrigens gespielt von Jayne Brook alias Admiral Cornwell… Unglaublich wie viele Star Trek Verbindungen diese Serie aufweist.

stef baura s
stef baura s
9 Monate zuvor

Ihr Beiden,
vielen Dank für diese Folge, die trotz des traurigen Anlasses gut in die besinnliche Adventszeit passte.
Der ganze Podcast war sehr angemessen.

Eure
Stef

LtCmdWorf
LtCmdWorf
9 Monate zuvor

Danke für diese Folge. Sie hat mir tatsächlich geholfen, denn nach dem Hiobsbotschaften war ich heute sehr nachdenklich. Wir haben sowohl René als auch auch Robert Walker auf Conventions getroffen. Marina hat auch schon unzählige Fedcons gerockt. In 25 Jahren durften wir so viele Schauspieler kennenlernen und oft kam auch dieses Familiengefühl dabei auf. Die Kehrseite ist nun, dass einem diese Nachrichten jetzt sehr nahe gehen und dass wird in Zukunft ja nicht weniger. Aber Ihr habt mich heute etwas aus diesem vorweihnachtlich-melancholischen Tief geholt. Also nochmal: Danke! #startrekfamily

5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x