News & Feedback: Januar 2020

Ein letztes Mal melden wir uns, bevor am Freitag die erste Folge von “Star Trek: Picard” verfügbar ist und wir mit unseren Episodenbesprechungen anfangen können.

Wir blicken noch einmal kurz zurück zu unserem Adventskalender und schauen, welche Neuigkeiten es run um das “Star Trek Universe”, “Star Trek: Discovery”, “Star Trek: Picard”, die anderen Serien oder den Film von Noah Hawley gibt.

Eure Meinung interessiert uns, vor allen Dingen aber eure Erwartungen für Star Trek: Picard. Schreibt sie uns doch unter:

www.discoverypanel.de

Oder auf Social Media:

Twitter: @PanelDiscovery
Instagram: @DiscoveryPanel
Facebook: @DiscoveryPodcast

Email: info@discoverypanel.de

Oder ruft uns an oder schickt uns Nachrichten auf WhatsApp unter: 02291/UKTAUK2

https://podcasts.apple.com/de/podcast/discovery-panel/id1287128600

6 comments

  1. Avatar

    Hallo ihr Lieben,
    die letzte Staffel Scrubs kann man mMn nicht als solche sehen. Es sollte eine Spin Off-Serie werden und irgendein Quatschkopf meinte dann: Ach, dann schalten die Scrubs-Zuschauer womöglich nicht mehr ein, hängen wir es dran.
    Grandiose Fehlentscheidung und gleichzeitig der Todesstoß für den Spin Off.
    Und die letzte Staffel The Big Bang Theory kam nicht hinten nachgeschoben. Nur die Streaminglizens greift erst jetzt. In den USA und auch hier, auf Pro7, lief sie ganz regulär, im üblichen Rhythmus.
    Jetzt höre ich mal weiter… 😉
    LG ggf. bis später
    \\//

  2. Avatar

    Ein imaginärer Freund, außerhalb des Star Trek-Universums? …von euch langes Grübeln. – Bernd ist sicher sehr traurig.
    😉

    Gut, nun aber, wie war das? Unsere Erwartungen?
    Ich erwarte, dass wir Stewarts selbstgewählten Abschied aus dem Franchise in der neuen Serie sehen. Die erste Staffel lässt ja schon auf viel vermuten, viele Puzzlestücke liegen auf dem Tisch. Jetzt ist es nur die Frage, in welche Richtung uns die fehlenden Versatzstücke bringen, welches Bild sich am Ende wirklich ergibt und ob es einem gefällt. Darüber hinaus stellt sich mir die Frage, ob die 2. und eine potentiell 3. Staffel weiter den Kurs einer verkommenen Sternenflotten-/Föderationspolitik zeigen, als Anbahnung des Untergangs in Richtung Discoverys 3. Staffel geschaut, oder ob die Serie positiver abschließt, bzw. das kann. Denn selbst wenn es angedacht ist, heißt es ja nicht dass alles gedreht werden kann oder soll. Inhaltliches spare ich mir mal, ich glaube die Spekulationen der letzten Wochen sind dem nicht sehr fern, was uns erwartet. Ich frage mich eher wie es inszeniert sein wird. Ich fand es erstaunlich, dass vor kurzem noch mal zwei Trailer (?) veröffentlich wurden und hier sah man ruhige Momente, nichts mehr zu merken vom Zack-Zack-Schnitt der ursprünglichen Veröffentlichungen. Ich würde zwar nicht sagen, dass mich Action langweilt, wie Noah Hawley, aber ich brauche einen wirklich guten Grund, es mir gerne anzusehen. Ich hoffe auf Momente der Erklärung und des Austauschs, „Zack-Zack“ des Action wegen, wäre für mich nichts. Die beiden erwähnten, jüngsten Veröffentlichungen machen mir viel Hoffnung, dass es ein rundes Ding wird.

    Noch zweimal schlafen, dann ich „Weihnachten“. 😉

    LG

  3. Avatar

    Frohes Neues Jahr, Andreas und Sebastian! Nun geht es also los. Bezüglich der neuen Serie habe ich nicht die Befürchtung, dass sie irgendetwas verkacken werden. Es fühlt sich nur etwas seltsam an, zu wissen, dass Ihr bereits 3 Folgen gesehen habt und meine größte Sorge ist, dass es durch Gesagtes oder Ungesagtes zu ungewollten Gedankenverschmelzungen kommt (Eure Gedanken zu unseren Gedanken). Es ist ja schon so, dass es zumindest vorerst kaum möglich ist, mit Euch gemeinsam zu spekulieren, was wohl in der folgenden Episode passieren wird, wenn Ihr das schon wisst. Es sei denn, wir bekommen zum Start auch gleich 3 Episoden präsentiert. Also bitte verkackt auch Ihr es nicht und schwört, nichts zu spoilen, auch nicht aus Versehen beim Labern und Abschweifen! Trotzdem freue ich mich natürlich auf eine spannende Zeit mit Euch, dem Captain und seiner Heldenreise!

  4. Avatar

    WHOOPI, me happy

    Mehr muss ich für Staffel 2 nicht wissen, selbst wenn Picard Staffel 1 mich enttäuschen sollt, was ich nicht glaube, wird mit Whoopi alles jut!

    schönen Gruß aus Leverkusen, macht weiter so!

    1. Avatar

      Darauf habe ich gewartet. Wie wuuuundervoll: https://m.youtube.com/watch?v=YsA61VvA8cw
      Ein Tag vor der Premiere und es fließen schon wieder Tränen der Freude.

  5. Avatar

    Hach, was wird das schön: So viel Neues am Star-Trek-Horizont, ich bin auf jeden Fall noch lange nicht müde und werde alles aufsaugen, was uns Kurtzman und Co. präsentieren werden 🙂

    Auch die Nachrichten aus dem Filmkosmos stimmen mich froh. Zwar scheint Tarantinos Variante gerade im Entwicklungslimbo zu stecken, aber auf Noah Hawleys Film bin ich sehr gespannt. Denn sowohl Fargo, als auch Legion beweisen beide, was für ein hervorragender Filmemacher der Mann ist! Zu Legion kenne ich den Comic auch nicht, Andreas, aber ich habe in langer Zeit mehr keine so kreative, streckenweise unglaubliche Bild-Ton-Kompositionen in Verbindung mit herausfordernden Plots und wirklich guten Schauspielleistungen gesehen! Ich verstehe aber auch, dass es Leute geben kann, die damit nicht so warm werden wie ich 😉

    Mein Nachtrag zu “drei Star Trek Charakteren für einen anregenden Abend”: Data, Dr. Bashir und der Holo-Doc. Wir haben mehrere Anknüpfungspunkte bei diesen Figuren: beruflich (zwei sind Mediziner); sozial-ethisch/philosophisch (zwei sind künstliche Lebensformen, die die Menschwerdung anstreben und für ihre Akzeptanz von den “echten” Lebewesen kämpfen, und der dritte ist ein genetisch modifizierter Mensch, den ähnliche Themen beschäftigen), musikalisch sind Data und der Doktor auch, so dass man vielleicht auch Karaoke singen könnte. Und wenn alle Stricke reißen, gehen wir aufs Holodeck und spielen einen von Julians Holoromanen – schließlich ist auch Data ein verifizierter Freund davon und für den Doktor ist das ja quasi sein natürliches Habitat 🙂

    Ob ich Vorfreude auf Picard habe? Ich befinde mich gerade auf einer vierstimmigen Zugfahrt, um die erste Folge im Rahmen einer Party mit Freunden anzugucken; das dürfte “Ja” bedeuten, oder? 😉

    Euer Besprechungspodcast von Folge 1 ist jedenfalls schon geladen und wartet auf seinen Einsatz während der morgigen Rückfahrt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.