Alle TNG-Stars in Star Trek: Picard? – News: Mai 2021

Alle TNG-Stars bei Star Trek: Picard? Worf back in Action? Und was machen wir eigentlich mit Michelle Yeoh? Das alles – und noch viel mehr in den Star Trek News!

#StarTrek #StarTrekNews #StarTrekDiscovery #StarTrekPicard #StarTrekLowerDecks #StarTrekProdigy

Star Trek – Discovery

  • Zwischendurch musste Star Trek Discovery eine zweiwöchige Drehpause einlegen: Eine Person der sog. „Zone A“ wurde positiv auf Covid19 getestet… Die Zone A beschreibt die Hauptdarsteller*innen und die Produktionsmitglieder im direkten Kontakt zu ihnen… Die Produktion stoppte vom 23.04. bis 06.05.. https://deadline.com/2021/04/covid-star-trek-discovery-shutdown-toronto-cbs-studios-1234742843/
  • Jetzt sind sie aber fertig. Michelle Paradise twitterte symbolisch ein Foto des Drehbuchs auf ihrem Computer:
  • Und es gab tatsächlich – primäre in Deutschland – wieder einige Leute, die daraus fundamentale Kritik formulierten: Man drehe seit 6 Monaten und jetzt schreibe sie das letzte Kapitel zu Ende. Und es seien alles Dilettanten…
  • Discovery hat bei den diesjährigen CAFTCAD-Awards ziemlich abgeräumt. CAFTCAD steht für (The Canadian Alliance for Film and Television Costume Arts and Design). Es geht primär um Design – und da hat Discovery für seine dritte Staffel drei Preise gewonnen. Für die Arbeit am Piloten der dritten Staffel gewann Gersha Phillips mit ihrem Team den Preis und setzte sich gegen Altered Carbon, Snowpiercer, The Expance und Odd Squad Mobile Unit durch. Die Schneider*innen setzten sich gegen die gleichen Serien ebenfalls durch. Die FX-Crew gewann den Award für „People of Earth” – und zwar gegen Umbrella Academy, American Gods, Odd Squad Mobile Unit und „The Boys”. http://us16.forward-to-friend.com/forward/show?id=27cac5790e&u=820b28ead7810d94637754ffd
  • Am 20. Juli kommt die dritte Staffel auf Blu Ray raus – mit mehr als 2 Stunden Bonusmaterial…
  • https://www.amazon.com/Star-Trek-Discovery-Season-Blu-ray/dp/B092469RKM?_encoding=UTF8&qid=&sr=&linkCode=sl1&tag=trekmovie-20&linkId=68e91aa8fb346859aceb8e96ced5ae9a&language=en_US&ref_=as_li_ss_tl

Star Trek – Picard

  • LeVar Burton war auf Promotour, um zumindest vorrübergehend neuer Host von Jeopardy zu werden. Mittlerweile können wir übrigens einen Erfolg vermelden: Er WIRD Jeopardy-Host… Allerdings erstmal in einer Reihe von Guest-Hosts vom 26. bis 30. Juli 2021. Ein komplett neuer Host ist allerdings noch nicht gefunden – vielleicht hat er ja tatsächlich Chancen https://www.nytimes.com/2021/04/21/arts/television/levar-burton-jeopardy-host.html
  • Bei seiner Promotour hat er bei „The View“ von Whoopy Goldberg natürlich auch über Star Trek: Picard gesprochen… Und siehe da: Er hat quasi bestätigt, dass er bei der Show dabei sein wird… Allerdings sagt er auch: „Ich kann unmissverständlich sagen, dass ich die zweite Staffel von Picard nicht mache.“ https://www.youtube.com/watch?v=2JRBFE9uq3o
  • Er hält es aber für sehr wahrscheinlich, dass er noch in Picard auftaucht. Bleibt ja nur noch die dritte Staffel – und immerhin hat er auch schon mit den Produzent*innen gesprochen. Und er betont in dem Interview auch: Es ist vernünftig, anzunehmen, dass Picard ALLE noch lebenden TNG-Crewmitglieder kennt. Warum sollten sie dann nicht auftauchen?
  • John de Lancies Hauptmedium sind mittlerweile Cameo-Videos. Da darf man sich ja für Geld einen Aufsager wünschen. Diese werden dann teilweise auch öffentlich geteilt… Und in einem sagte er: „Ich denke, sie brauchten wirklich jemanden, der hereinkam und Picard wirklich nervte, und genau das habe ich im letzten Monat getan. Ich habe sein Leben sehr unangenehm gemacht. Darauf bin ich wirklich stolz.“
  • In einem anderen Video („für Jan“) bestätigt er, dass bei zumindest einer seiner Folgen Jonathan Frakes Regie führen wird.
  • Und eine Woche später ging es dann weiter. Mit seinen Cameo-Videos mausert sich John de Lancie zum neuen Jonathan Frakes, was Infos angeht… Haltet euch fest:
  • Sie drehen Staffel 2 und 3 zusammen. De Lancie spielt in mindestens 6 Folgen mit. Dass die beiden Staffeln zusammen gedreht werden, war gemunkelt worden – aber Akiva Goldsman hatte es noch dementiert… Offiziell ist von Paramount + noch keine dritten Staffel bestellt worden. https://www.cameo.com/johndelancie
  • Gates McFadden hat ebenfalls dementiert, in der zweiten Staffel dabei zu sein. Gegenüber Trekmovie bedauerte sie das sehr:
  • Ich bin traurig, dass ich nicht bin. Die Dinge haben sich auf verschiedenen Ebenen sehr verändert. Ich habe zum jetzigen Zeitpunkt keine Ahnung. Ich bin enttäuscht, weil es so viel Spaß gemacht hätte, nur mit diesen Leuten zu arbeiten. Aber wir werden sehen. Ich habe keine Ahnung. Ich wünschte ich könnte es dir erzählen.

  • https://trekmovie.com/2021/05/06/exclusive-gates-mcfadden-on-why-shes-sad-to-not-be-in-star-trek-picard-season-2/

Star Trek – Strange New Worlds

  • Mit “Strange New Worlds” werden wir das erste Mal seit 2005 eine Star-Trek-Serie sehen, die episodisch erzählt wird. Anson Mount hat nun auch begründet, warum. Er selbst ist eigentlich Fan von seriell erzählten Serien – und er ist auch der Meinung, dass Discovery die serialisierte Struktur gut bekommt. Aber man müsse in einer seriellen Struktur sehr viele Beziehungen und Verbindungen im Blick halten, so dass für die große Idee der Woche kein Platz ist. Und diese „große Idee der Woche“ mache klassisches Star Trek aus.
  • Mount hatte dann auch noch eine schöne Twitterkonversation mit William Shatner, die dieser mit einem John-Lennon-Zitat beendete: Das könnt ihr aber selbst nachlesen, wir haben den Thread hier verlinkt:

  • Mount hat auch öfter davon berichtet, dass die Drehs trotz CoviD-Protokollen ganz gut laufen… Letzte Woche sei ungefähr die Hälfte fertig gewesen.
  • Und Maja Vrvilo, die wieder einmal Regie führen wird, twitterte Fotos von der Produktion:

Star Trek – Lower Decks

  • Mike McMahan hat ein großes Interview mit Trekmovie gegeben… https://trekmovie.com/2021/05/13/interview-mike-mcmahan-talks-lower-decks-season-2-star-trek-easter-eggs-and-coordinating-with-prodigy/
    Ein paar Auszüge:
  • Die Hintergrundgeschichte, die Michael Chabon für Riker und Troi ausgearbeitet hatte, könnte in Lower Decks wieder aufgenommen werden – inkl. Schwangerschaft mit Thad. Auch, wenn Lower Decks ein wenig übertreiben wird, soll alles, was auf der Titan passiert, in den Kanon passen.
  • McMahan sieht 2380 – das Jahr, in dem Lower Decks größtenteils spielt, als „Ruhe vor dem Sturm“ – und er meint natürlich, dass danach Ereignisse (wie die Supernova von Romulus) kommen, die alles ins Wanken bringen. McMahan möchte eine unkompliziertere Zeit beschreiben.
  • In Staffel 3 wird es einen neuen Sicherheitschef geben. Rip, Shax… Und es wird ein neuer Charakter. Eine Spezies, die wir kennen, aber nicht in der Sternenflotte…
  • Morgen, am 18.05., erscheint Lower Decks auf BluRay… https://www.blu-ray.com/movies/Star-Trek-Lower-Decks-Season-One-Blu-ray/287387/

Star Trek – Prodigy

  • Mike McMahan hat in seinem Trekmovie-Interview Andeutungen gemacht: Offensichtlich gibt es storyinhärente Gründe, warum Lower Decks, dass 2380 spielt und Prodigy, dass 2383 spielen soll, sich storytechnisch nicht in die Quere kommen. Spricht einmal mehr für den Delta-Quadranten, was zwischenzeitlich wohl auch bestätigt wurde.
  • Kate Mulgrew hat uns das Setting ein wenig ausführlicher erklärt, in einem Videointerview für ihre neue Serie Mr. Mercedes:
  • Fünf Kinder sind auf einem Planeten in einem dunkleren Teil der Galaxie eingesperrt… Sie können fliehen und werden von ihren Wärtern über einen Wüstenplaneten gejagt. Dann finden sie ein Raumschiff im Sand. Sie gehen rein – und die Wärter hinterher. Natürlich funktioniert nichts – aber irgendwer kommt auf einen Knopf – und dann meldet sich Captain Janeway als Hologramm und sagt: Hallo Kinder. Ich sehe, ihr steckt fest. Kann ich helfen?

Star Trek – Sektion 31

  • Julie McNamara und Alex Kurtzman haben im Februar ja bestätigt, dass die Section 31-Serie immer noch in Planung ist – aber wenn, dann für die zweite Phase des neuen Star Trek Universe, also nach den 5 derzeitigen Serien…
  • Michelle Yeoh war jetzt im offiziellen Star Trek Podcast zu Gast und hat mit Paul F. Tompkins ein wenig über die Rolle und ihren Abgang geredet.
  • Eines Tages werden keine Menschen mehr zum Töten übrig sein. Und dann, als Kovich sich umdrehte und zu Imperatorin Georgiou sagte: „Sie wissen, dass man in den letzten 500 Jahren nichts von den Terranern gehört hat.“ Das heißt nur: Sie haben sich selbst ausgelöscht. Und ich denke, das war, als Georgiou hörte und verstand und fühlte, dass der einzige Weg, dies zu umgehen, darin besteht, mit Frieden und Mitgefühl zu regieren… Als sie herauskam, war es in Ordnung. Sie dachte, Sie hätte versagt, aber Sie hat es tatsächlich nicht getan, weil Sie versucht hat, einen Unterschied zu machen. […] Ich denke, als sie [das zweite] Mal durch das Portal ging, war es für mich, als würde sie sagen: „Auf Wiedersehen, bis wir uns wieder sehen.“ Weil das Star Trek ist. Wer weiß? Eines Tages wird Imperatorin Georgiou herausfinden, dass Michael Burnham wieder in einer Notlage ist oder umgekehrt, und es muss etwas getan werden. Ich weiß es nicht, aber… Carl hat zu ihr gesagt: „Du hast noch eine Reise vor dir.“ Und es ist so offensichtlich, dass Sie mehr zu tun hat. Es wird keine reibungslose Fahrt. Es wird holprig sein. Es wird voller Herzschmerzen sein. Es wird voller Schmerzen sein. Aber ich denke es ist wahr. Das ist das Leben… Ich denke, es gibt so viel mehr Möglichkeiten für Georgiou.

  • Das klingt für mich ehrlichweise eher nach einer Rückkehr zu Discovery als nach einer eigenen Serie. Und der Guardian of Forever kann ALLES bedeuten…

Star Trek – Sonstiges

  • Hat Michael Dorn also endlich einen Auftritt in einer Serie bekommen? Oder sogar seine Worf-Serie? Oder einen Auftritt in dem streng geheimen JJ-Abrams-Film von 2023?
  • Nein… Er hat einen Teaser-Trailer nachgeschoben… Und deswegen ist klar: Es handelt sich um ein Spiel. Genauer gesagt um „Star Trek: Legends“, was nun schon auf Apple Arcade veröffentlicht wurde. Das Spiel spielt im Nexus, man kann alle möglichen Helden spielen – eben auch Worf!
  • Die Zeit hat das Spiel getestet: https://www.zeit.de/news/2021-04/15/mit-dem-perfekten-aussenteam-durch-raum-und-zeit

 

  • Im Dezember 2021 kommt eine neue Doku raus – Titel: „In Search of Tomorror – The definitive ´80s Sci-Fi Documentary“. Es geht eben um Sci-Fi-Filme der 80er… Darunter natürlich auch z.B. „Zorn des Khan, aber auch E.T., Zurück in die Zukunft, Blade Runner und Star Wars…
  • Es werden viele Experten für die Doku interviewed – z.B. Jesse Ventura oder Bruce Boxleitner… Aber natürlich auch einige Star-Trek-Recken, namentlich Nicholas Meyer, Adam Nimoy, Wil Wheaton und Walter Koenig… Von dem Interview mit letzterem gab es jetzt schon einen kleinen Auszugclip auf Youtube: https://youtu.be/a6Z4deg1KCE
  • Die Indiegogo-Campagne für die Doku spielte fast 900.000 $ ein und ist mittlerweile beendet.

 

  • Die Destination Star Trek Germany ist verschoben: Sie findet nun vom 23. – 25. September 2022 in Dortmund statt. Tickets behalten ihre Gültigkeit – und Stand jetzt sind auch alle möglichen Stars weiter dabei, inkl. Kate Mulgrew und allen Voyager-Hauptdarsteller*innen, Gates McFadden, Anthony Rapp usw. https://www.destinationstartrekgermany.com/

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung für unseren Podcast. Geht dafür doch auf eine der folgenden Seiten, um uns:

  • Durch „Weitersagen und Empfehlen zu unterstützen“: https://www.discoverypanel.de/spread-the-word/
  • Durch „Geschenke“ zu unterstützen: https://www.discoverypanel.de/geschenke/
  • Finanziell zu unterstützen: https://www.discoverypanel.de/finanzielle-unterstuetzung/

Ihr könnt uns natürlich auch über unsere sozialen Kanäle erreichen:

www.discoverypanel.de

Oder auf Social Media:

Twitter: @PanelDiscovery
Instagram: @DiscoveryPanel
Facebook: @DiscoveryPodcast

Email: info@discoverypanel.de

Oder ruft uns an oder schickt uns Nachrichten auf WhatsApp unter: 02291/UKTAUK2

https://podcasts.apple.com/de/podcast/discovery-panel/id1287128600

 

5 3 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

11 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Johnny
Johnny
1 Monat zuvor

Bitte keinen „snackable Content“! Ich höre Podcasts gerade weil sie lang und in die Tiefe gehen und ich finde das ist auch eure Kernkompetenz. Die Corona-Folgen hab ich auch kaum noch aufmerksam gehört. Bevor ihr über solche Spielereien nachdenkt guckt doch mal lieber die Filme alle. 😉

Stephan
Stephan
1 Monat zuvor

Aus dem Post von Michelle Paradise kann man doch eigentlich nur rauslesen, dass die Drehbücher fertig sind.

Gemüse
Gemüse
1 Monat zuvor

Moin Moin, war das terranische Imperium nicht schon in DS9 untergegangen? Weil Kirk Spiegel-Spock dazu bewegt hat gutes zu tun oder so ähnlich? Ich glaube nicht, dass Georgious Ausflug in der letzten Staffel irgendwas verändert hat, außer ihrer Selbstwahrnehmung. Es ist bei Serien meines Wissens übrigens ganz normal, dass noch während des Drehs an den Drehbüchern geschrieben wird. Es gibt sogar jede Menge Filme bei denen die Drehbücher während des Drehs noch umgeschrieben werden (Der Herr der Ringe). Bin übrigens auch kein Fan von „snackable Content“. Ihr ward tatsächlich die einzigen bei denen ich mir den ganz Kram reingetan hab.… Weiterlesen »

Gemüse
Gemüse
1 Monat zuvor

Hatte die Folge noch nicht zu ende gehört 😉 Wieso gibt es eigentlich keinen Edit-Button? Bin schon ewig nicht mehr auf Blogs und Foren unterwegs, aber gab es sowas früher nicht mal? Mein Erwartungs-Ranking (1 niedrig, 10 hoch): DSC Staffel 4 – 6 PIC Staffel 2 – 8 PRO Staffel 1 – 5 LOD Staffel 2 – 7 SNW Staffel 1 – 9 SEC31 Staffel 1 – 1 Ich will die TNG Crew in Picard sehen, aber nur wenn sie die Geschichte so schreiben, dass diese Charaktere einen Unterschied machen und es nicht auch jeder andere xbeliebige Charakter hätte sein… Weiterlesen »

Kevin Arnold
1 Monat zuvor

Hallo lieber Andreas, lieber Sebastian! Mein Name ist Kevin Arnold, 42 Jahre alt, ich bin selber Podcaster („Bucketheads“, Star Wars), Star Trek-Liebhaber seit TNG und seit ein paar Monaten gelegentlicher Hörer Eurer Folgen. Vorweg will ich betonen: Ich weiss zu schätzen, was Ihr da macht. So viel Output! Und ich höre insgesamt eine ausgewogene Betrachtungsweise und einen respektvollen Umgang mit Star Trek, dessen Macher*innen und Eurem Publikum. Dafür Respekt und herzlichen Dank! Eine Sache möchte ich Euch aber rückmelden, die mich enttäuscht, zuletzt in der News-Folge Mai 2021. Da werde ich als Hörer im Titel angefüttert:“ Alle TNG-Stars in Picard?“… Weiterlesen »

Last edited 1 Monat zuvor by Kevin Arnold
11
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x