. Sonderfolge: „Discovery Panel 400“ – Discovery Panel DISCOVER STAR TREK

Sonderfolge: „Discovery Panel 400“

Das Discovery Panel wird 400 Jahre alt. Blickt mit uns zurück auf fünf Jahre „Spaß und Gags auf allen Decks“ – in einer großen Geburtstagsgala. Danke an alle Community-Gäste und Simon und Sebastian von @trekamdienstag.

#StarTrek #Podcast #StarTrekPodcast #LivePodcast

Wir freuen uns natürlich über jegliche Unterstützung für unseren Podcast. Geht dafür doch auf eine der folgenden Seiten, um uns:

  • Durch „Weitersagen und Empfehlen zu unterstützen“: https://www.discoverypanel.de/spread-the-word/
  • Durch „Geschenke“ zu unterstützen: https://www.discoverypanel.de/geschenke/
  • Finanziell zu unterstützen: https://www.discoverypanel.de/finanzielle-unterstuetzung/

Ihr könnt uns natürlich auch über unsere sozialen Kanäle erreichen:

www.discoverypanel.de

Oder auf Social Media:

Twitter: @PanelDiscovery
Instagram: @DiscoveryPanel
Facebook: @DiscoveryPodcast

Email: info@discoverypanel.de

Oder ruft uns an oder schickt uns Nachrichten auf WhatsApp unter: 02291/UKTAUK2

https://podcasts.apple.com/de/podcast/discovery-panel/id1287128600

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Stefan S aus H
Stefan S aus H
17 Tage zuvor

Moin!
Schöne Grüße aus dem Norden.

Kristina
Kristina
13 Tage zuvor

Konnte leider erst nachträglich hören und bin gerade an der Stelle angekommen, wo ihr fragt, wie lange man für die Besprechung einer Folge „Prodigy“ braucht… 🙂 Also ich wage mal die Voraussage, dass ihr für Folge 13 wenigstens zwei Stunden braucht. 🙂 Außer Andreas hält sich absichtlich zurück, weil ihr eine Zeitbegrenzung einführt o.ä.

Nachträglich noch alles Gute zu eurem Jubiläum!

K-Fence (aka Karsten)
K-Fence (aka Karsten)
13 Tage zuvor

Mosche, also eine Besprechung der Star Trek Black Mirror Folge fände ich klasse. Ich hatte das schon einmal zum 16. Türchen des 1. Adventskalender in 2018 vorgeschlagen. Oh ha, ist das lange her. Ihr hattet es dann auch in einer Folge danach angesprochen. Euer Besuch (Nele?) fand es auch gut. Mich würde interessieren, wie ihr es findet, da es ja sehr dystopisch ist und die Darstellung der verschiedenen optischen Stile von Star Trek über die Jahre finde ich auch ganz prickelnd. Damit pass ich meine zur letzten Podcast-Folge geposteten Reihenfolge dessen, worauf ich mich am meisten freue, wie folgt an:… Weiterlesen »

Matthias
Matthias
10 Tage zuvor

Zum Thema Einzelfilm über einen einzelnen Protagonisten / Jake Sisko: Im DS9 Relaunch (die Bücher, die direkt an Staffel 7 anschließen) gibt es am Anfang einen Mehrteiler, in dem Jake Sisko seinen Vater sucht und dabei auf einem Abenteuer im Alpha Quadranten landet. Dieser Mehrteiler (in Kombination mit Mission Gamma) gehört zum phantastischsten, was ich bisher an Star Trek (und Science Fiction allgemein) in die Hände bekommen habe und ich habe damals schon die ganze Zeit gedacht, dass es eine coole eigene Serie (oder einen Film) abgeben würde. Lest unbedingt den DS9 Relaunch, wenn ihr es noch nicht getan habt.… Weiterlesen »

7
0
Would love your thoughts, please comment.x